The Best Way to Manage & Clear Rosacea

Der beste Weg, Rosacea zu behandeln und zu beseitigen

Geposted von Alison Butijer am

Rosacea ist eine chronische Hautentzündung, die zu Rötungen und Schwellungen im Gesicht führt. Diese Erkrankung tritt hauptsächlich bei Frauen im Alter zwischen 30 und 60 Jahren auf. Häufiges Erröten/Erröten und eine erhöhte Empfindlichkeit der Haut sind häufige erste Anzeichen einer Rosacea-Entwicklung. Anschließend kommt es zu einer anhaltenden Rötung in der Gesichtsmitte (Wangen, Stirn, Kinn und Nase). Es kann sich auch auf Ohren, Nacken, Brust, Rücken und Ihre oberen Gliedmaßen ausbreiten. In seltenen Fällen kann es die Augen von Menschen beeinträchtigen und rote, wunde und körnige Augen verursachen, die zu einer Bindehautentzündung führen können.

Hier sind die 5 häufigsten Anzeichen von Rosacea

  • Ständige Rötung in der Mitte Ihres Gesichts
  • Erweiterte Kapillaren (Teleangiektasie)
  • Leicht geschwollene Wangen und Nase (Hyperplasie)
  • Beulen unter der Haut, die ein brennendes oder stechendes Gefühl verursachen
  • Gelbköpfige Pickel

AMPERNA® Rosacea verwalten und beseitigen

Auch wenn sie äußerst häufig vorkommt, gibt es keine allgemeingültige Lösung, um die individuelle Erfahrung jedes Einzelnen mit „echter“ Rosacea zu unterstützen. Was meine ich mit „echter“ Rosacea?

„Echte Rosacea ist ein immunmoduliertes Problem, das kontinuierlich behandelt werden muss. Basierend auf der aktuellen medizinischen und wissenschaftlichen Forschung geht man davon aus, dass sie auf eine Kombination aus einer Fehlregulation des Immunsystems, abnormalen neurologischen und vaskulären Signalen und einer Dysbiose von Mikroorganismen zurückzuführen ist, die dazu führt.“ Hautempfindlichkeit und Entzündungen“ (Kiri, Gründerin und Inhaberin von AMPERNA)

Diagnose

Um einen wirksamen Plan zur Behandlung Ihrer Rosacea zu erstellen, muss ein Arzt die Haut des Betroffenen genau untersuchen. Dazu gehört vor allem auch ein umfassendes ganzheitliches Verständnis Ihrer Gesundheit. Ihre Ernährung, Ihr Lebensstil, Ihr Stresslevel sowie Ihre medizinische und familiäre Vorgeschichte mit Rosacea spielen alle eine wichtige Rolle beim Verständnis und der Eingrenzung Ihres Behandlungsplans.

Echte Rosacea muss von anderen Arten ähnlicher Hautprobleme unterschieden werden, darunter:

  • Akne – dazu gehört kein leichtes Erröten
  • Seborrhoische Dermatitis – umfasst Schuppen auf der Kopfhaut, aber keine Pusteln wie Rosacea
  • Periorale Dermatitis – hat kleinere Pusteln, die die Haut hauptsächlich um den Mund herum bedecken
  • Lupus erythematodes – hat eine ähnliche Rötung auf den Wangen, aber keine Pusteln. Um dies auszuschließen, kann eine Blutuntersuchung erforderlich sein.

AMPERNA® Rosacea verwalten und beseitigen

Wenn bei Ihnen eine falsche Diagnose gestellt wird und Ihnen die falschen Medikamente verschrieben werden, kann es zu Rosacea oder anderen Hautproblemen kommen, da Ihre Haut sensibilisiert wird oder die Hautbarriere geschwächt wird und Entzündungen entstehen.

Kiri hat Hunderte von Menschen gecoacht, die sowohl an echter Rosacea als auch an erworbener Rosacea aufgrund falscher Behandlungspläne leiden.

Ein aktuelles Beispiel hierfür ist eine Frau, die unter Rötungen im Gesicht litt und ihr von ihrem Hautarzt ein topisches Steroid und eine Cetaphil-Creme verschrieben wurde, um ihre besagte „Rosazea“ zu lindern. Als sie zu Kiri kam, weil sich ihre Rötung verschlimmert hatte, stellte Kiri die richtigen ganzheitlichen Fragen und stellte fest, dass sie an Asthma leidet, seit 37 Jahren einen Steroidinhalator verwendet und ihr nun von ihrem Hautarzt eine Steroidcreme und ein Produkt verschrieben wurde, das SLS enthält (Natriumlorbeersulfat), als sie überhaupt nicht an Rosacea litt. Sie litt tatsächlich unter einem Entzug topischer Steroide .

Doch die meisten Ärzte und Dermatologen halten nichts von einem Entzug topischer Steroide und empfehlen daher den Patienten, ein Produkt zu verwenden, das sich negativ auf die Gesundheit ihrer Haut auswirkt und die Symptome überdeckt, anstatt tiefer auf die Ursache des Hautproblems einzugehen.

AMPERNA® Rosacea verwalten und beseitigen

Diese Fehldiagnose kommt viel zu oft vor. Unten können Sie sich einen kurzen Überblick von Kiri auf TSW ansehen.

Kiri interviewte auch einen topischen Entzugspatienten namens Jordan, den Sie unten sehen können.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von AMPERNA® Probiotic Skincare (@ampernaskin)

 

EIN FREUNDLICHER HINWEIS: Topische Steroide dürfen nicht zur Behandlung von Rosacea verwendet werden

 

Äußere Rosacea-Auslöser

Führen Sie am besten ein Hauttagebuch, um herauszufinden, welche Faktoren zu Ihren Rosacea-Symptomen beitragen können. Leider gibt es keine dauerhafte Heilung für Rosacea, aber es gibt bekannte äußere Auslöser, auf die Sie achten sollten, dazu gehören:

  • Alkohol
  • heiße Getränke
  • scharfe Speisen
  • übermäßige Sonneneinstrahlung
  • Angst
  • Emotionaler Stress
  • Überhitzung, besonders nachts im Bett

AMPERNA® Rosacea verwalten und beseitigen

Wie man Rosacea am besten behandelt

Wie oben erwähnt, hängen die Behandlungsmöglichkeiten von der jeweiligen Person und dem Schweregrad der Hauterkrankung ab. Rosacea muss kontinuierlich behandelt werden, um Ihre Symptome zu lindern.

Identifizieren Sie Auslöser

Der beste Ausgangspunkt besteht darin, Ihre Auslöser zu identifizieren und sie so weit wie möglich zu vermeiden. Dinge wie zu viel Sonnenlicht/Hitze, Alkohol oder scharfes Essen können Ihre Symptome verschlimmern und Sie sollten darauf achten, wenn Sie diese Symptome verspüren oder konsumieren.

Die ernährungsbedingten Auslöser variieren von Person zu Person. Allerdings wurden mehrere Lebensmittel als übliche Übeltäter erkannt, darunter Bananen, Käse, Joghurt, Feigen, Nüsse und Alkohol (insbesondere Champagner, Rotwein und Bier).

Externe Faktoren

Sie sollten versuchen, Ihr Gesicht so kühl wie möglich zu halten, um Rötungen vorzubeugen.

Zur Behandlung von Rötungen oder sichtbaren Blutgefäßen können Laserbehandlungen empfohlen werden.

Verwenden Sie Rosacea-freundliche, sanfte Hautpflege

Es gibt viele aggressive Hautpflegeprodukte, die zu Rosacea neigende Haut reizen können. Die AMPERNA® Reihe eignet sich für alle, die unter empfindlicher Haut leiden. Das beste Produkt, das Kiri für den Anfang empfiehlt, ist das Soothing Duo . Verwenden Sie ausschließlich ein seifenfreies Reinigungsmittel. Unser Ultra Gentle Soothing Cleanser reinigt Ihre Haut sanft und bringt sie ins Gleichgewicht.

Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag einen Lichtschutzfaktor tragen. Rosacea wird durch übermäßige Sonneneinstrahlung hervorgerufen. Tragen Sie im Freien Schutzkleidung und einen Hut mit breiter Krempe und vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

Vermeiden Sie es, Ihre Haut zu reiben oder zu scheuern und keine scharfen Peelings zu verwenden.

Leichtes Make-up auf Mineralbasis ist die beste Wahl.

Testen Sie neue Hautpflege- oder Make-up-Produkte immer vorab, indem Sie eine sehr kleine Menge neben (aber nicht direkt) auf die Stelle auftragen, an der Ihre Rosacea auftritt. Wenn Ihre Haut innerhalb von 48 Stunden brennt, sticht oder reizt, verwenden Sie diese Produkte nicht.

Zu vermeidende Inhaltsstoffe in der Hautpflege

Heutzutage sind die meisten Verbraucher vorsichtig und lesen die Etiketten auf den Produkten, bevor sie sich zum Kauf entschließen. Und das ist wichtig, wenn Sie ein Hautproblem wie Rosacea behandeln.

Um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie ein Produkt kaufen, das Ihre zu Rosacea neigende Haut reizt, sollten Sie alles vermeiden, was Folgendes enthält:

  • Alkohol
  • Kampfer
  • Duft
  • Tretinoin (um jeden Preis vermeiden)
  • Glykolsäure (vermeiden Sie es, wenn Sie unter Blähungen leiden)
  • Milchsäure (vermeiden Sie, wenn Sie Blähungen haben)
  • Menthol
  • Natriumlorbeersulfat (häufig in Shampoos und Zahnpasta enthalten)

Ganzheitliches Hautcoaching

Kiri ist immer für Sie da und bietet private Einzel-Coaching-Anrufe an. Sie hat selbst Fehldiagnosen und Hautprobleme erlitten, daher ist es ihre Mission, so vielen Menschen wie möglich dabei zu helfen, die beste Behandlung und fortlaufende Pflege ihrer Haut auf ganzheitliche Weise zu finden.

 

AMPERNA® Rosacea verwalten und beseitigen

 

Verweise:

Rosazea | Gesundheitsdirekt

Rosacea – Kanal für bessere Gesundheit

Ein Update zur Behandlung von Rosacea – Australian Prescriber (nps.org.au)

Blog article author

Written By Alison Butijer

Alison Butijer has a background in Visual Merchandising but in 2020 started on her own health & wellness journey, helping other people on theirs too. Alison is passionate about holistic living, encouraging others to create healthy lifestyle habits & feeling confident in their own skin. Everything that AMPERNA® embodies.

← Älterer Post Neuerer Post →

Nachricht

RSS
Living with Rosacea

Leben mit Rosacea

Von Wesley Taylor

Das Leben mit Rosacea kann sowohl körperlich als auch emotional eine Herausforderung sein. Obwohl es keine Heilung gibt, gibt es Möglichkeiten, die Hauterkrankung durch sorgfältige...

Weiterlesen
Why A Healthy Scalp Is the First Step to Healthy Hair

Warum eine gesunde Kopfhaut der erste Schritt zu gesundem Haar ist

Von Kiri Yanchenko

Die meisten Menschen achten nur auf ihre Haarsträhnen und nicht auf ihre Kopfhaut, aber die Wahrheit ist, dass eine gesunde Kopfhaut die Grundlage für gesundes...

Weiterlesen