Topical Corticosteroid Withdrawal - Emma's Journey

Topischer Kortikosteroid-Entzug – Emmas Reise

Geposted von Stephanie Barreca am

Was sind topische Steroide?

Topische Steroide werden häufig Menschen mit Hauterkrankungen wie Ekzemen , perioraler Dermatitis und Psoriasis verschrieben. Sie sind in Cremes, Salben und Lösungen erhältlich. Topische Steroide werden auch als topische Kortikosteroide, Glukokortikoide und Kortison bezeichnet.

Topische Steroide wirken, indem sie Entzündungen im Körper reduzieren, indem sie die Freisetzung von Chemikalien, sogenannten Prostaglandinen, aus den Zellen stoppen. Prostaglandine sind für viele Prozesse im Körper verantwortlich, darunter Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen.

Wenn Sie häufig oder über einen längeren Zeitraum topische Steroide anwenden, können diese Ihre Symptome auf lange Sicht verschlimmern. Dies liegt daran, dass sie die normale Immunfunktion unterdrücken und Ihren Körper daran hindern, sich richtig zu heilen.

AMPERNA® Topische Steroid-Entzugsreise

Was ist ein topischer Steroidentzug?

Wenn Sie plötzlich mit der Anwendung topischer Steroide aufhören, ohne diese schrittweise zu reduzieren, können bei Ihnen Symptome auftreten, die mit TSW in Zusammenhang stehen.

Der Entzug topischer Steroide, der auch als Red-Skin-Syndrom, topische Steroidsucht und TCS-Sucht/Entzugssyndrom bezeichnet wird, ist eine Hauterkrankung , die sich entwickeln kann, wenn jemand häufig und über einen längeren Zeitraum starke topische Steroide einnimmt.

Zu den häufigen Symptomen, die auftreten können, wenn Sie mit der Einnahme von Steroiden aufhören, gehören:

  • Rohe, rote, sonnenbrandähnliche Haut
  • Abblätternde Haut
  • Flüssigkeit sickert aus Ihrer Haut
  • Blasen
  • Schwellung durch Flüssigkeitsansammlung unter der Haut
  • Rote, geschwollene Arme
  • Erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Hitze und Kälte
  • Nervenschmerzen
  • Trockene, gereizte Augen
  • Haarausfall am Kopf und am Körper
  • Geschwollene Lymphknoten im Nacken, in den Achselhöhlen, in der Leistengegend und in anderen Körperbereichen
  • Trockene, rote, wunde Augen
  • Schlafstörungen
  • Appetitveränderungen und Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme
  • Ermüdung
  • Depression
  • Angst

AMPERNA® Topische Steroid-Entzugsreise

Die Dauer des topischen Steroidentzugs ist unterschiedlich. Es kann Monate bis Jahre dauern, bis der ursprüngliche Zustand der Haut wiederhergestellt ist. Unsere Gründerin Kiri hat vielen ihrer Kunden beim Entzug topischer Steroide geholfen. Wir haben mit Emma gesprochen, die vor 8 Monaten zu AMPERNA® kam, um Hilfe zu erhalten, um topische Steroide aus ihrem Pflegeprogramm zu entfernen und ihre Haut ganzheitlicher zu behandeln.

Emmas Reise mit AMPERNA®

A: Wie lange haben Sie topische Steroidcremes verwendet und warum haben Sie sich entschieden, sie nicht mehr zu verwenden?

E: Ich schätze, dass ich ungefähr 12 Monate lang eine topische Steroidcreme – Novosone – auf meinem Gesicht verwendet habe. Irgendwann bemerkte ich, dass mein Gesicht einen Ausschlag bekam, wenn ich es ein paar Tage lang nicht benutzte. Als mir klar wurde, dass etwas nicht stimmte, recherchierte ich VIEL, um herauszufinden, was mit meiner Haut los war.

A: Wie war Ihre Erfahrung nach dem Absetzen der topischen Steroidcremes?

E: Es war hart, ziemlich konfrontierend. Allerdings hatte ich während des Prozesses viel Unterstützung von Kiri.

A: Wie haben Sie AMPERNA® gefunden?

E: Ich bin online in einem Blog-Beitrag auf AMPERNA gestoßen, als ich über topische Steroid-Entzugsmethoden recherchierte.

A: Bitte erzählen Sie uns ein wenig über Ihren Weg zur Hautheilung mit AMPERNA® und die Produkte, die Sie verwendet haben.

E: Meine Hautreise bis heute hat mit AMPERNA® Produkten etwa 7–8 Monate gedauert (meine Entzugsphase dauerte etwa 8 Wochen) und seit mein TSW vorüber ist und meine Haut stärker geworden ist, hat Kiri meine Hautpflege zur Bekämpfung von Akne angepasst zu.

A: Welche AMPERNA ® -Produkte verwenden Sie heute?

E: Derzeit verwende ich: BALANCE-Reiniger , EXFOLIATE-Erneuerungslotion , RESCUE-Beruhigungsserum , SUPEREXFOLIATE-Erneuerungs-Retinol und HYDRAPROTECT Mineral CC SPF15

A: Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der mit Akne zu kämpfen hat?

E: Trinken Sie viel Wasser, befolgen Sie Kiris Anleitung und Rat und haben Sie vor allem Geduld. Die Ergebnisse werden sich einstellen, wenn Sie sich an den Plan halten.

A: Wie hat Kiri Ihnen ganzheitlich geholfen?

E: Kiri hat mir viele Ratschläge gegeben, wie ich meine TSW bekämpfen kann, Akne bei Erwachsenen bekämpfe, meine Ernährung umstelle, Ratschläge zu Blutuntersuchungen und Hormonspiegeln usw.

A: Hat eine Ernährungsumstellung Ihrer Haut geholfen?

E: Ich glaube, das war anfangs der Fall, als meine Haut schwach war. Ich verzichtete vollständig auf Milchprodukte, reduzierte meinen Gluten- und Zuckerkonsum und versuchte im Allgemeinen, mich täglich gesund und ausgewogen zu ernähren. Da meine Haut nun jedoch viel gesünder ist, habe ich wieder Milchprodukte und Gluten zu mir genommen und stelle fest, dass sie meine Ausbrüche nicht mehr beeinträchtigen.

A: Würden Sie AMPERNA® Ihren Freunden und Ihrer Familie empfehlen und warum?

E: Absolut JA! Meine Haut ist heute die beste, die sie je war, und das alles ist Kiri und ihren AMPERNA® Produkten zu verdanken.

AMPERNA® Topische Steroid-Entzugsreise

Wenn Sie unter plötzlichen Überempfindlichkeitsschüben leiden, sollten Sie Ihre Schönheits- und Reinigungsroutine sofort anpassen und die Haut vorübergehend nur mit Wasser reinigen .

  • Hören Sie auf, jegliches Make-up zu tragen
  • Hören Sie auf, alle Ihre regulären Reinigungs- und Schönheitsprodukte zu verwenden
  • Mit abgekühltem kochendem Wasser reinigen

Wir helfen Menschen mit sensibilisierter Haut. Wir empfehlen oft, nur mit Wasser zu waschen und unser Soothing Duo aufzutragen, um das geschwächte Mikrobiom Ihrer Haut auszugleichen.

Das sagen einige Leute über unser beruhigendes Duo:

Amperna hat meine Haut gerettet! Ich habe fast ein Jahr lang versucht, meine periorale Dermatitis zu heilen. Nichts half und es wurde von Tag zu Tag schlimmer. Ich hasste es, mein Haus zu verlassen. Ich bin auf Instagram auf Amperna gestoßen und habe angesichts all der tollen Bewertungen beschlossen, dem Produkt eine Chance zu geben. Nachdem ich dies konsequent nur auf meinem Gesicht angewendet hatte, sah ich innerhalb weniger Wochen enorme Verbesserungen und war nach ein paar Monaten vollständig geheilt. Ich bin so dankbar für diese Produkte!! B

 

Nachdem ich zu lange eine Steroidcreme auf meinem Gesicht verwendet hatte, um einen Ausschlag zu behandeln, wurde bei mir schließlich eine periorale Dermatitis diagnostiziert. Das sofortige Absetzen der Steroidcreme machte die Situation nur noch schlimmer. Es war mir peinlich, mit diesem riesigen roten Ausschlag im Gesicht nach draußen zu gehen, und ich hatte keine Möglichkeit, ihn zu verbergen. Ich habe etwas recherchiert und bin auf Amperna Soothing Duo gestoßen. Ich habe mich riesig darüber gefreut und konnte sofort feststellen, dass die Rötungen nachgelassen haben. Eine Woche nach der Anwendung kann ich endlich mein Gesicht berühren, ohne dass es weh tut. Die Unebenheiten sind zurückgegangen und mein Gesicht ist wieder glatt. Es sind nur noch leichte Rötungen vorhanden, aber das ist erst eine Woche her. Ich habe alle meine anderen Produkte bereits verschenkt und werde das Team von Amperna kontaktieren, um herauszufinden, welche anderen Produkte aus dem Sortiment ich verwenden kann. Ich kann Ihrem Team gar nicht genug danken. Mein Vertrauen ist zurückgekehrt, ein so einfaches Sortiment, das so einfach zu bedienen ist. Ainsley

 

 

Verwenden Sie derzeit topische Steroidcremes und benötigen Hilfe bei der Entwöhnung? Suchen Sie Hilfe bei Steroid-Entzugssymptomen? Sie können sich an unsere Gründerin Kiri wenden, die auch persönlich unter einem topischen Steroidentzug gelitten hat.

 

Quellen:

https://nationaleczema.org/warnings-for-topical-steroids-eczema/

https://www.racgp.org.au/afp/2016/june/topical-corticosteroid-addiction-and-withdrawal-%E2%80%93-an-overview-for-gps/

https://journals.lww.com/dermatitis/Fulltext/2018/07000/Steroid_Withdrawal_Effects_Following_Long_term.8.aspx

Blog article author

Written By Stephanie Barreca

Stephanie Barreca has over six years of experience in the wellness space on social media. She is passionate about helping women to achieve life balance through holistic living. Prior to working for AMPERNA®, Stephanie used to run her own blog about health and wellbeing where she focused on healthy recipes, self-development, and clean living.

← Älterer Post Neuerer Post →

Nachricht

RSS
Travel Skincare Tips

Travel Skincare Tips

Von Alison Butijer

Are you about to escape the Australian winter and embark on a European summer holiday? Traveling is an exciting time, but it can cause havoc...

Weiterlesen
Suffering from Acne?

Suffering from Acne?

Von Alison Butijer

The Only Skincare Bundle You Need Is This Praised as a ‘godsend’, The Acne Plus Bundle has been designed to be the only skincare line of...

Weiterlesen