Why Digestion Plays A Role In The Appearance Of Your Skin

Warum die Verdauung eine Rolle für das Aussehen Ihrer Haut spielt

Geposted von Kiri Yanchenko am

Von Zhenya Gerson; Colon-Hydrotherapeut, Darmgesundheitsernährungsberater und Miteigentümer des PROPPR-Badezimmer-Fußhockers.

Wenn es um die Gesundheit unserer Haut und den Wunsch nach einem makellosen, strahlenden Teint geht, darf unsere Darmgesundheit nicht außer Acht gelassen werden. Tatsächlich lässt sich die Gesundheit unseres Darms (auch Dickdarm genannt) oft durch unsere Haut erkennen. Von Ekzemen und Dermatitis bis hin zu Akne und Hautunreinheiten können all dies Anzeichen dafür sein, dass Ihre Darmgesundheit angegangen werden muss.

AMPERNA® Verdauung und Haut

Die Darm-Hirn-Haut-Achse

Über die Darm-Hirn-Achse haben wir in letzter Zeit viel gehört und gesprochen; in den Nachrichten, Blogs, sozialen Medien, praktisch überall. Wenn also der Darm das Gehirn beeinflussen kann, dann wird er sicherlich auch die Haut beeinflussen. Die Hauptaufgabe des Darms besteht darin, den Körper und unser Blut sauber zu halten und Abfallstoffe und Giftstoffe auszuscheiden. Die Haut, unser größtes Organ, ist darauf angewiesen, dass der Dickdarm seine Aufgabe erfüllt und für einen reibungslosen Ablauf sorgt. Das Problem ist; Heutzutage kann der Dickdarm durch Umweltgifte, Giftstoffe aus Kunststoffen, Haushaltsprodukte und natürlich durch falsche Ernährung überlastet werden.

Kombinieren Sie all diese Dinge und das Ergebnis ist ein Dickdarm mit einem gestörten Mikrobiomsystem, was bedeutet, dass die Menge an schlechten Bakterien im Vergleich zu guten Bakterien im Darm gestört ist. Die Fähigkeit, die Abfallstoffe aus unserem Dickdarm richtig zu entfernen, ist der Schlüssel zur Erhaltung unserer Gesundheit und zum Erhalt der strahlenden Haut, die wir uns alle wünschen.

Wenn wir unser Inneres nicht richtig ernähren und nicht richtig ausscheiden, kommt es häufig zu Entzündungen. Wenn sich der Verdauungstrakt entzündet, wird die enge Barriere zwischen dem Darminhalt und dem Blutkreislauf beeinträchtigt. Bei einer Beeinträchtigung können Bakterien und andere Mikroorganismen sowie Nahrungsproteine ​​und mehr eindringen. All dies bereitet die Voraussetzungen dafür, dass das Immunsystem fehlschlägt und es zu systemischen Entzündungen oder Entzündungen im gesamten Körper – einschließlich unserer Haut – kommt.

Vereinfacht ausgedrückt hilft der Darm dabei, Giftstoffe auszuscheiden. Wenn Ihr Verdauungssystem also beeinträchtigt ist, können Sie Giftstoffe möglicherweise nicht so effektiv ausscheiden. Ein schlecht funktionierender Darm kann diese Giftstoffe wieder absorbieren, die sich dann in Ihrer Haut zeigen können – was zu Hautunreinheiten, Pickeln, Akne und anderen häufigen Hauterkrankungen führen kann.

AMPERNA® Verdauung und Haut

So verbessern Sie Ihre Haut über den Darm

Wir würden Ihnen gerne sagen, dass es eine magische Pille gab, die Sie einnehmen konnten, aber die gibt es nicht. Es braucht Zeit und Arbeit, um das System zu bereinigen und es optimal funktionieren zu lassen.

Zu einer guten Hautgesundheit gehört auch eine gute Hautpflege, das lässt sich nicht leugnen, aber wir müssen auch berücksichtigen, was in Ihrem Inneren vorgeht.

Um Darmirritationen und Entzündungen zu minimieren, müssen wir auf die Verwendung unserer Nahrungsmittel, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente achten. Darüber hinaus müssen wir unser Stressniveau und unsere Schlafgewohnheiten bewerten, alle nicht diagnostizierten Nahrungsmittelallergien berücksichtigen und alles tun, was wir können, um eine gesunde Darmmikrobiota/Bakterienpopulation zu unterstützen.

Obwohl es wichtig ist, nahrhafte Lebensmittel zu sich zu nehmen , kommt es nicht nur darauf an, was man isst, sondern auch darauf, was man aufnimmt , wenn es um die Gesundheit der Haut und die allgemeine Gesundheit geht. Deshalb sollte es oberste Priorität haben, die Gesundheit Ihres Darms in Ordnung zu bringen. Nur dann können Sie sicherstellen, dass Sie ausreichend hautunterstützende Nährstoffe und Vitamine erhalten. A, C, E, K2, B3, B5 zusammen mit den Mineralien; Selen, Zink, Kieselsäure und Schwefel sowie Omega-3-Fette.

AMPERNA® Verdauung und Haut

Was herauskommt, ist genauso wichtig wie das, was hineinkommt

Zusätzlich zur Aufmerksamkeit, was Sie Ihrem Körper zuführen, muss auch darüber nachgedacht werden, wie Sie es „ausscheiden“. Täglicher Stuhlgang ist unerlässlich; Was für manche leichter gesagt als getan ist. Jeder dritte Australier hat ein Darmproblem, zu dem auch Verstopfung gehört. Und denken Sie daran, dass der Stuhlgang für die Beseitigung der oben genannten Giftstoffe und schlechten Bakterien von entscheidender Bedeutung ist.

Obwohl dies ein eigenständiges Thema sein kann, können wir nur sagen, dass die Verwendung eines Fußhockers wie des PROPPR Ihnen dabei helfen kann, die Beseitigung effizienter zu gestalten. Die Verwendung eines PROPPR hilft dabei, die „Hock“-Position auf einer Standtoilette zu reproduzieren, wodurch der Dickdarm „entknickt“ wird. Wenn Sie PROP oder in die Hocke gehen, entspannt sich der Musculus puborectalis und Ihr Dickdarm richtet sich auf. Selbst wenn Sie regelmäßig „gehen“, ermöglicht die Praxis des PROPPing im Allgemeinen einen schnelleren, einfacheren und vollständigeren Stuhlgang und beseitigt oder reduziert die Notwendigkeit, sich anzustrengen oder zu drücken.

Der vollständige Verzicht trägt oft auch dazu bei, nicht nur eine gute Darmgesundheit , sondern unsere Gesundheit im Allgemeinen zu erhalten, einschließlich des Immunsystems und natürlich unserer Haut!

 

Quellen:

https://cdhf.ca/health-lifestyle/how-does-your-gut-health-affect-your-skin/

https://aedit.com/aedition/relationship-between-unhealthy-gut-microbiome-skin-conditions

Blog article author

Written By Kiri Yanchenko

Kiri Yanchenko is the founder and CEO of AMPERNA®. Having had severe pustular acne and perioral dermatitis herself, she has a deep personal understanding of the challenges faced by having problem skin. She has over 10 years of experience in skincare and holistic skin coaching and is passionate about helping everyone feel comfortable in their own skin.

← Älterer Post Neuerer Post →

Nachricht

RSS
Living with Rosacea

Leben mit Rosacea

Von Wesley Taylor

Das Leben mit Rosacea kann sowohl körperlich als auch emotional eine Herausforderung sein. Obwohl es keine Heilung gibt, gibt es Möglichkeiten, die Hauterkrankung durch sorgfältige...

Weiterlesen
Why A Healthy Scalp Is the First Step to Healthy Hair

Warum eine gesunde Kopfhaut der erste Schritt zu gesundem Haar ist

Von Kiri Yanchenko

Die meisten Menschen achten nur auf ihre Haarsträhnen und nicht auf ihre Kopfhaut, aber die Wahrheit ist, dass eine gesunde Kopfhaut die Grundlage für gesundes...

Weiterlesen