Kiri Yanchenko Answers Your Questions on all Things Skin, Lifestyle & Wellbeing

Kiri Yanchenko beantwortet Ihre Fragen rund um die Themen Haut, Lebensstil und Wohlbefinden

Geposted von Stephanie Barreca am

Um den 40. Geburtstag unserer Gründerin Kiri Yanchenko zu feiern, haben wir sie gebeten, 10 ihrer am häufigsten gestellten Fragen zu Haut, Lebensstil und Wohlbefinden zu beantworten.

Ich begann meine Karriere in der FMCG-Design- und Markenaktivierungsbranche in Sydney. Während dieser Zeit legte ich eine berufliche Pause ein und wurde die alleinige Betreuerin meines Vaters. Er starb, bevor er 62 Jahre alt war.

Während dieser Zeit intensiven Drucks wurden mir Medikamente verschrieben, um meine Haut und mein Stressniveau zu verbessern. Ich habe auf dieses Medikament reagiert; Drei der Nebenwirkungen waren schwere Pustelakne, Nesselsucht und Gewichtsverlust. Ich wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Meine Haut hat sich fast über Nacht von normal zu unerträglich verändert.

AMPERNA® Kiri beantwortet Ihre Fragen

Nachdem ich das Krankenhaus verlassen hatte und mir von Fachleuten mehr Medikamente angeboten wurden, beschloss ich, meinen gesamten Lebensstil zu überdenken und einen ganzheitlichen Ansatz für meine Gesundheit zu verfolgen. Ich begann, mich über Ernährung und einen gesunden Lebensstil zu informieren. Ich habe alles weggelassen, was ich nicht essen sollte, und alles, was ich für ihre Haut verwendet habe, neu überdacht. Der Prozess, bestimmte Auslöser meiner Hautprobleme zu identifizieren und mir selbst zu helfen, dauerte zwei Jahre.

Ich kämpfe ständig mit psychischen Problemen/Angstzuständen – ich glaube, dass diese von meinem Vater geerbt wurden. Ich kümmere mich ganzheitlich um mich selbst, indem ich meinen Kunden helfe, und stelle sicher, dass ich ausreichend Ruhe, Bewegung, Selbstfürsorge usw. habe, während ich anderen helfe.

Weitere Hintergrundinformationen zu AMPERNA® finden Sie in diesem Blogbeitrag

AMPERNA® Kiri beantwortet Ihre Fragen

10 von Kiris am häufigsten gestellten Fragen zu Haut, Lebensstil und Wohlbefinden

Welches Make-up würden Sie für die Tage, an denen ich Make-up trage, empfehlen?

Ich empfehle, nach einem mineralischen Produkt zu suchen, das ohne Talk und ohne hohe Anteile an ätherischen Ölen nicht schädlich ist. Sie müssen immer noch einen Patch-Test durchführen und nach dem Patch-Test versuchen, das Make-up auf Teilen Ihres Gesichts zu Hause oder für einen kurzen Ausflug, etwa eine Stunde hier oder da, aufzutragen. Hier finden Sie unseren Patch-Test-Guide und hier Tipps zum Make-up .

Was ist am besten gegen hormonelle Akne im Mund-, Kinn- und Halsbereich?

Ich empfehle immer eine ganzheitliche Coaching-Sitzung bei mir, da jede Haut anders ist. Bei hormonell bedingter Akne benötigen Sie jedoch die richtige AMPERNA® Kur, um Ihrer Haut zu helfen, sowie einen ganzheitlichen Plan, der Ihnen bei Ihren hormonellen Problemen und Ihrer allgemeinen allgemeinen Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden hilft. Wenn Sie Hilfe bei der richtigen Pflege benötigen, können Sie mir Fotos Ihrer Haut per E-Mail an info@amperna.com senden. Es ist wichtig, alle Fotos bei Tageslicht und scharf aus mehreren Blickwinkeln ohne Make-up aufzunehmen.

Normalerweise helfe ich Menschen mit Coaching, entweder mit unseren Akne-Trio- oder Akne-Plus- Paketen, und ich schlage auch andere Dinge vor, wie z. B. auf Make-up zu verzichten, damit die Haut atmen kann, und unter anderem viel Wasser zu trinken.

AMPERNA® Kiri beantwortet Ihre Fragen

Was sind Ihre besten entzündungshemmenden Lebensmittel für die Gesundheit der Haut?

Meine persönlichen Lieblingsspeisen wären Avocado, Chiasamen, Matcha, fetter Fisch wie Lachs und Mandel-/Hanfmilch. Ich schränke meinen Gluten- und Milchkonsum ein, da ich empfindlich auf diese Lebensmittel reagiere.

Was tun Sie für Achtsamkeit und warum ist es Ihnen wichtig?

Ich tue viel für meine geistige Gesundheit, da die Führung eines Unternehmens sehr stressig und schnelllebig ist und ich auf mich selbst achten muss, um anderen mit ihrer Haut zu helfen. Ich gehe jeden Morgen früh (5:30–6:30 Uhr) spazieren, gehe ca. 4 Mal pro Woche ins Fitnessstudio, mache einmal pro Woche Pilates und habe außerdem regelmäßig einen Sportmassage-/Chiro-Termin und eine Float-Tank-Sitzung . Es ist mir wichtig, weil ich mich besser fühle, wenn ich auf mich selbst aufpasse, aber ich weiß auch, dass ich möglicherweise psychische Probleme und Angstzustände von meinem Vater geerbt habe.

Welche großen Veränderungen im Lebensstil haben Ihrer Meinung nach den größten Einfluss auf Ihre Reise zur Hautgesundheit gehabt?

Gute Ernährung, körperliche Pflege, Schwitzen und auch die Verwendung der richtigen Produkte haben meiner Haut am meisten geholfen. Als Teenager hatte ich Pickel, habe immer zu viele der falschen Produkte verwendet und hatte auch kein Interesse daran, mich wie heute vollwertig zu ernähren. Ich war ein Teenager und wollte einfach nur Spaß haben. Das soll nicht heißen, dass ich zu ungesund war – ich habe immer Hausmannskost gehabt und viel Sport gemacht. Ich war genauso ernährungstechnisch aufgeklärt wie jetzt. Ich weiß jetzt, wie ich auf meinen Körper und meine Haut höre und meine AMPERNA ® -Kur entsprechend anpassen kann. Ich habe gelernt, mit meinen Allergien und Empfindlichkeiten zu leben und freue mich jeden Tag darauf, anderen Menschen mit ihrer Haut zu helfen. Ich liebe es, mit Menschen zu sprechen und sie an die richtigen Fachleute zu verweisen, nehme mir aber auch die Zeit, mir ihre Probleme anzuhören und Dinge zu besprechen, die ihnen helfen können.

Welche Produkte sollte jeder in seiner Hautpflegeroutine haben?

Sie können so viele oder so wenige Produkte in Ihrem Hautpflegeschrank haben, wie Sie möchten. Sie müssen nur wissen, wie Sie sie richtig für Ihre Haut anwenden und wie sie sich im Moment präsentiert. Stellen Sie sicher, dass sie alle ordnungsgemäß und innerhalb des Verfallsdatums aufbewahrt werden. Ich spreche gerne mit Leuten über ein umfassendes, aber einfaches Regime, das man bei Bedarf anpassen kann. Je einfacher und aktiver, desto besser. Das Produkt sollte gut formuliert sein und großartige Inhaltsstoffe wie AMPERNA® enthalten. Bei bestimmten Produkten ist die Reinigung, die Hydratation und auch Pro-Aging-Produkte eine Notwendigkeit. Ich empfehle immer, einen Hut und Schutzkleidung sowie LSF-/Sonnenschutzprodukte zu tragen. Gerne helfe ich jedem mit einer Kur von AMPERNA® Produkten – ich verwende alle unsere Produkte jeden Tag im Jahr. Wenn ich eine allergische Reaktion habe (ich bin allergisch gegen Bäume, Gräser, Pollen usw.), stelle ich meine Kur wieder auf Wasser und zum Beispiel das Soothing Duo um. Ich spreche in unseren sozialen Netzwerken immer über die Produkte, die ich verwende. Bitte folgen Sie uns dort.

Wie gehen Sie am besten mit Stress um?

Ich erkenne jetzt die Anzeichen dafür, dass mein Körper gestresst ist, und merke gerne, wie ich mich fühle. Ich gehe spazieren, verändere die Arbeitsumgebung in ein Café oder den Park und nehme mir auch Zeit zum Entspannen in meinem Terminkalender. Ich stelle zum Beispiel mein Training um, schlafe stattdessen aus oder ändere die Zeit, zu der ich Pilates mache.

Kann eine Diät meiner Haut wirklich helfen?

Insgesamt kann der allgemeine Verzehr einer ausgewogeneren Ernährung Ihrer Gesundheit und insbesondere Ihrer Haut zugute kommen. Vorläufige Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine Ernährung, die reich an Gemüse und ungesättigten Fetten ist und wenig Milchprodukte und Zucker enthält, zu einer gesünderen Haut führen kann.

AMPERNA® Kiri beantwortet Ihre Fragen

Empfehlen Sie Vitamine für die Hautgesundheit?

Ich empfehle immer, einen Bluttest machen zu lassen und einen Spezialisten für Vitamine aufzusuchen, anstatt einfach so viele Dinge wie möglich zu kaufen. Sie benötigen Hilfe, um zu verstehen, was Ihrem Körper fehlt, und schonen so die Gesäßtasche. Als ich krank war und pustulöse Akne hatte, ließ ich Bluttests/Allergietests und einen Stuhltest durchführen und ging wegen meines Stresshormons und meiner Hormone auch zu einem Endokrinologen. Wir haben an meiner Darmgesundheit und meiner Entzündung gearbeitet. Daher habe ich ein Zinkpräparat (da dieses gegen Akne hilft), ein Eisenpräparat, da ich wenig Eisen hatte, und ein Probiotikum mit fermentierten Lebensmitteln verwendet. Diese Nahrungsergänzungsmittel wurden ausgewählt, weil ich damals darüber informiert war, was mein Körper brauchte. Ich lasse regelmäßig Blutuntersuchungen durchführen und schaue, was ich laufend anpassen muss.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der gerade erst mit der Reise zur Hautgesundheit beginnt?

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Haut und Ihre Gesundheit machen, kann es sehr leicht passieren, dass Sie überfordert sind und sich in schnelles Online-Marketing hineinziehen lassen. Ich würde mich an seriöse Informationsquellen wenden und jemanden suchen, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen kann und der wirklich Ihre Interessen im Blick hat. Sie können natürlich zu mir kommen, damit ich Ihnen mit einem logischen Plan helfen kann, Ihnen bei Ihrer Haut und Gesundheit zu helfen. Ich kann Sie dann an die richtigen Personen verweisen, die Ihnen helfen können. Seien Sie vor allem freundlich zu sich selbst und wissen Sie, dass ganzheitliche Gesundheit und Hautgesundheit eine Reise sind, und ich bin hier, um Ihnen zu helfen.

 

Haben Sie eine Frage, bei deren Beantwortung Sie Hilfe benötigen? Sie können Kiri eine E-Mail an info@amperna.com senden, wenn Sie Fragen zu Haut und Lebensstil haben, um Sie auf Ihrer Hautreise zu unterstützen.

Blog article author

Written By Stephanie Barreca

Stephanie Barreca has over six years of experience in the wellness space on social media. She is passionate about helping women to achieve life balance through holistic living. Prior to working for AMPERNA®, Stephanie used to run her own blog about health and wellbeing where she focused on healthy recipes, self-development, and clean living.

← Älterer Post Neuerer Post →

Nachricht

RSS
Living with Rosacea

Leben mit Rosacea

Von Wesley Taylor

Das Leben mit Rosacea kann sowohl körperlich als auch emotional eine Herausforderung sein. Obwohl es keine Heilung gibt, gibt es Möglichkeiten, die Hauterkrankung durch sorgfältige...

Weiterlesen
Why A Healthy Scalp Is the First Step to Healthy Hair

Warum eine gesunde Kopfhaut der erste Schritt zu gesundem Haar ist

Von Kiri Yanchenko

Die meisten Menschen achten nur auf ihre Haarsträhnen und nicht auf ihre Kopfhaut, aber die Wahrheit ist, dass eine gesunde Kopfhaut die Grundlage für gesundes...

Weiterlesen