Skincare Packaging: Prestige verses Sustainable

Hautpflegeverpackungen: Prestige versus nachhaltig

Geposted von Kiri Yanchenko am

Wofür zahlen Sie wirklich? Die Hautpflegeformulierung oder das Branding?

Schnelle Fakten (und vielleicht einige unpopuläre Meinungen)

  • Luxusverpackungen sind oft teurer als die eigentliche Formel.
  • Marken stellen schwerere Flaschen und Gläser her, damit das Produkt luxuriöser wirkt und Sie das Gefühl haben, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.
  • Das Wegwerfen der kunstvollen Verpackungen und leeren hübschen Gläser trägt zu den 120 Milliarden Einheiten Kosmetikverpackungsmüll pro Jahr bei!

(Mengenstille einfügen)

Ok, das ist jetzt geklärt, hier ist die große Frage, und seien Sie ehrlich mit Ihrer Antwort.

F: Wenn Ihre teure Lieblings -Hautpflegemarke auf das Etikett verzichten und ihre Verpackung auf eine leichte, schlichte weiße Flasche oder ein Glas umstellen würde, würden Sie sie dann trotzdem kaufen?

F: Ist die Formulierung in der schlichten Verpackung ohne Markenzeichen so unglaublich, dass Ihre Haut ohne sie unmöglich ein Leben lang überleben könnte?

Wenn Sie wirklich mit „Ja“ geantwortet haben, lesen Sie bitte als Denkanstoß weiter. Wenn nicht, romantisieren Sie Ihre Hautpflege-Käufe möglicherweise einfach nur aufgrund der Art und Weise, wie das Branding aussieht und welches Erlebnis es Ihrer Meinung nach schafft. Darüber hinaus erreichen Sie die so wichtige Ästhetik des Schminkregals (die niemand außer Ihnen selbst zu schätzen weiß).

AMPERNA® Hautpflegeverpackung

Welchen Preis zahlen Sie wirklich für Ihre Hautpflege?

Ich meine den ganzen Kram, von der Verpackung bis zur eigentlichen Formulierung. Mit teureren Produkten gehen bessere Inhaltsstoffe, ausgefeiltere Technologie und mehr Forschung einher, oder?

Nein.

Dies ist nur ein cleverer Marketinggrund, der sich an Verbraucher richtet. In den USA wird der Kosmetikbereich nicht von der FDA reguliert, was bedeutet, dass niemand wirklich prüft, ob all diese ausgefallenen Inhaltsstoffe und fortschrittlichen Formeln in einem Luxus-Hautpflegeprodukt wirklich das Beste für Ihre Haut tun.

Riesige Hautpflegemarken übernehmen oft eine Formel einer anderen Marke, die gut läuft und im „Trend“ liegt, dekorieren sie neu und verpacken sie neu und BOOM, es ist ihre eigene. Mit jeder neuen Produkteinführung und jedem neuen Verpackungsdesign, das Sie verführt und lockt, bleiben Sie im Würgegriff der Hautpflege-Konsumenten.

Sie möchten, dass Sie immer wieder bei ihnen einkaufen, da sie das Rad immer wieder neu erfinden und Ihnen das Neueste und Beste in der Hautpflege bieten.

Aber falls Sie das noch nicht gehört haben: teuer bedeutet nicht immer besser. Auch eine schwerere, schönere Verpackung ist nicht möglich.

Wenn Sie ein 300-Dollar-Serum mit einem 30-Dollar-Serum vergleichen müssten, was würde dann wirklich Aufschluss darüber geben, welches Serum besser für Ihre Haut ist? Und woher wissen Sie, welches Serum das teurere gegenüber dem günstigeren Produkt ist? Hautpflegemarken wissen genau, wie sie Sie durch das Erlebnis ihrer cleveren Verpackung davon überzeugen können, dass Sie die beste Hautpflege erhalten.

Wenn Sie Ihr hart verdientes Geld für eine teure, große Hautpflegemarke ausgeben, zahlen Sie im Allgemeinen auch für Folgendes:

  • Der Markenname
  • Interne Kosten des Unternehmens
  • Luxuriöse (und was noch wichtiger ist) „übermäßige“ Verpackung
  • Werbung
  • Zusammenarbeit zwischen Prominenten und Influencern
  • Aufschläge für die Schönheitsindustrie

Und auch wenn es für Sie als Einzelperson vielleicht etwas Besonderes ist, dieses Produkt mit luxuriösem Gefühl in Ihren Händen zu halten, denken Sie daran, dass diese großen Hautpflegemarken Verpackungen in großen Mengen bestellen und produzieren. Je mehr Materialien sie also bestellen müssen, desto geringer sind die Herstellungskosten.

AMPERNA® Hautpflegeverpackung

Der hässliche Preis der Verpackung

Der erste Eindruck zählt, daher ist die Verpackung für eine Hautpflegemarke natürlich sehr wichtig. Erstens schützt es das Produkt vor Zersetzung und Kontamination und soll dem Verbraucher eine einfache Handhabung und eine angemessene Lagerung ermöglichen.

In der Hautpflegebranche gibt es viele beliebte Pakete, wie z

  • Pumps
  • Sprühgeräte
  • Airless-Flaschen
  • Tropfer
  • Röhren
  • Gläser

Und diese gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen, von Kunststoff über Glas bis hin zu Metall. Hautpflegeverpackungen vermitteln nicht nur Schönheit, sondern tragen auch zur Steigerung der Markenbekanntheit bei.

Da die Verpackung das ist, was der Verbraucher zuerst sieht, hat sie großen Einfluss darauf, wie er das Produkt sieht, und deshalb ist das Erscheinungsbild sehr wichtig. Es gibt jedoch einen schmalen Grat zwischen angemessener nachhaltiger Verpackung und übermäßiger und OTT-Verpackung.

Achten Sie auch auf eine geeignete Verpackung, um die Integrität der Inhaltsstoffe zu bewahren, anstatt diese zu gefährden, und entscheiden Sie sich für eine Instagram-würdige Ästhetik. Beispielsweise sind Gläser tendenziell kostengünstiger und einfacher zu füllen, doch sie setzen das Produkt Sauerstoff und Licht aus, was beides die Qualität des Produkts beeinträchtigt. Kunststoffpumpen sind ein wirksames Mittel, um eine Zersetzung zu verhindern und es den Benutzern gleichzeitig einfacher zu machen, genau die Produktmenge abzugeben, die sie benötigen.

Große Kosmetikmarken geben ihr Bestes und je teurer oder luxuriöser ein Produkt ist, desto mehr unwesentliche Verpackungen findet man häufig. Etwa 70 % des Abfalls der Schönheitsindustrie stammen aus Verpackungen, darunter Kunststoff, Papier, Glas und Metalle. Vieles davon landet Jahr für Jahr auf Mülldeponien, was jährlich zum Verlust von 18 Millionen Hektar Wald führt ... Das sind keine schönen Aussichten für unsere Mutter Erde.

„Unsere Kunden erwarten repräsentative Verpackungen – schweres Glas, große Kartons und viel Papier“, sagt Sandrine Sommer, Guerlains Leiterin für Nachhaltigkeit. Dennoch ist es der Marke gelungen, ihren CO2-Fußabdruck zu verringern. Indem Guerlain die Dose seiner legendären Feuchtigkeitscreme um 60 % leichter gemacht hat, hat er den CO2-Ausstoß jeder Creme halbiert. Auch eine Neugestaltung der Verpackung hat geholfen: „Allein die Verwendung einer komprimierten quadratischen Schachtel erfordert bis zu 40 % weniger Harz als eine runde Verpackung und nimmt weniger Versandraum ein“, verrät Somme. Dies ist jedoch nur eine winzige Spitze des Eisbergs für eines der Produkte in ihrem Sortiment.

Auch bei Hautpflegeverpackungen ist das Recycling nicht immer einfach, da Marken die meisten Schachteln, Beutel und Behälter aus gemischten Materialien herstellen. Selbst wenn die Komponenten trennbar sind, ist es für die Recyclingarbeiter meist Zeitverschwendung.

AMPERNA® Hautpflegeverpackung

Hier schneidet AMPERNA® durch die BS

  • In erster Linie wurden die Formeln von AMPERNA® entwickelt, um hart für Sie zu arbeiten.
  • AMPERNA® verzichtet auf die überteuerte Verpackung, sodass mehr Geld für die eigentliche Formel ausgegeben wird, da die Formeln der Star der Show sind.
  • AMPERNA® bietet nachhaltige Verpackungen, indem wir unsere schwarzen Flaschen (wir verwenden Schwarz zum Schutz der Inhaltsstoffe) aus 100 % recyceltem PET blasen.
  • AMPERNA® ist stolz darauf, als „Plastiknegativ“ zertifiziert zu sein , was bedeutet, dass wir für jedes Kilogramm Plastik, das wir verwenden, zwei Kilogramm Plastik aus der Umwelt entfernen.

Wir bieten im Sortiment auch einen flexiblen Spatel an, mit dem Sie auch den letzten Tropfen Produkt aus der Verpackung kratzen können.

 

@ampernaskin #Stitch mit @Brandefy #OneSliceChallenge Produktverpackung vs. Produktpreis. Oft kaufen Sie Produkte in „ausgefallenen“ Verpackungen, aber wie viel zahlen Sie im Vergleich zur Verpackung tatsächlich für das Produkt? 🤔 Bei Amperna liegt unser Fokus auf der Entwicklung hochwertiger Formeln zu einem fairen Preis. Lass uns darüber reden. Was denken Sie? Verlieren hochwertige Verpackungen an Bedeutung, da der Fokus auf Nachhaltigkeit zunimmt? #Produkte #Verpackung #Verpackungsdesign #Produktverpackung #Hautpflegeprodukte #Nachhaltigkeit #nachhaltig #nachhaltigleben #nachhaltigeVerpackung #highendprodukte #Hautpflegeprodukte #Hautpflegetiktok #Hautpflegecheck ♬ Ain't Sayin' No (Instrumental) - The Young Ebenezers

 

Abschließend

Sie müssen nicht viel Geld für Ihre Hautpflege ausgeben. Sie müssen sich nicht von hübschem Branding beeinflussen lassen. Teure und übermäßige Verpackungen sind nicht das, was eine Formel großartig macht. Und vor allem ist es schlecht für die Umwelt.

Blog article author

Written By Kiri Yanchenko

Kiri Yanchenko is the founder and CEO of AMPERNA®. Having had severe pustular acne and perioral dermatitis herself, she has a deep personal understanding of the challenges faced by having problem skin. She has over 10 years of experience in skincare and holistic skin coaching and is passionate about helping everyone feel comfortable in their own skin.

← Älterer Post Neuerer Post →

Nachricht

RSS
Travel Skincare Tips

Travel Skincare Tips

Von Alison Butijer

Are you about to escape the Australian winter and embark on a European summer holiday? Traveling is an exciting time, but it can cause havoc...

Weiterlesen
Suffering from Acne?

Suffering from Acne?

Von Alison Butijer

The Only Skincare Bundle You Need Is This Praised as a ‘godsend’, The Acne Plus Bundle has been designed to be the only skincare line of...

Weiterlesen