Are Cleansing Devices Worth all the Hype?

Sind Reinigungsgeräte den ganzen Hype wert?

Geposted von Leigh Coleman am

Bis vor Kurzem wurde das Gesicht hauptsächlich mit den Händen oder einem einfachen Waschlappen gewaschen. Dann kam im letzten Jahrzehnt eine Flut neuer Geräte auf den Markt, deren Preise zwischen zehn und über zweihundert Dollar lagen. Mit diesen unterschiedlichen Preisen gehen auch unterschiedliche Behauptungen einher, dass ein Gerät „abgestorbene Hautzellen entfernen“ kann, während andere behaupten, dass es „vollständig in die Haut eindringt, um maximale Ergebnisse zu erzielen“. Lohnen sich Reinigungsbürsten also?

AMPERNA-Reinigungsgeräte

Die Jury ist sich nicht einig darüber, wie effektiv diese Gesichtsreinigungsgeräte im Vergleich zur reinen Verwendung mit den Händen sind, insbesondere bei Menschen mit empfindlicher oder problematischer Haut. Während manche Menschen darauf schwören, empfinden andere bestimmte Bürsten als zu abrasiv für ihre Haut. Tatsächlich können Reinigungsbürsten nach Meinung einiger Experten mehr schaden als nützen und zu Ölablagerungen führen.

Sind Reinigungsbürsten gut für Ihre Haut?

In einem aktuellen Artikel auf Business Insider Australia wurde die Dermatologin Shasa Hu nach ihrer Meinung zur Verwendung von Reinigungsbürsten gefragt. Hus Rat lautet: „Entgegen der landläufigen Meinung werden durch das Schrubben mit einem Waschlappen oder mechanischen Geräten weder Öl noch Make-up-Polymere von der Hautoberfläche entfernt.“ Mit der Zeit reagiert Ihre Haut auf ein aggressives mechanisches Peeling, indem sie mehr Öl produziert, was zu Verstopfungen führen kann. Oftmals entsteht dann ein Teufelskreis. Mechanische Wäscher können sogar „mikroskopisch kleine Risse“ auf der Haut verursachen, die das Risiko einer allergischen Reaktion oder Hautreizung erhöhen können. Wenn Sie schrubben müssen, empfiehlt sie die Verwendung eines „weichen Musselintuchs oder eines sanften Peeling-Reinigungsmittels“. Eine weitere tolle Alternative ist die Verwendung eines sanften Reinigungsmittels mit Reinigungspads .

AMPERNA-Reinigungsgeräte

Wenn Sie darüber nachdenken, in ein Reinigungsgerät zu investieren, ist es ratsam, sich gründlich zu informieren, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Hier sind 4 Überlegungen, die Sie auf Ihrem Weg begleiten sollen:

1. Lesen Sie die Bewertungen

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Reinigungsgerät als Teil Ihrer Hautpflegeroutine zu verwenden, recherchieren Sie. Online-Bewertungen (Sternebewertungen und Kommentare) sind eine großartige Möglichkeit, Verbraucherfeedback von Menschen zu erhalten, die Erfahrungen aus erster Hand haben. Sie können nach verschiedenen Geräten suchen und anhand der Bewertungen entscheiden, ob es Ihrer Meinung nach eine gute Wahl für Ihren Hauttyp ist. Dies ist ein Beispiel für die Art von Informationen, die Sie finden können:

Achten Sie darauf, Ihre Recherche über mehrere Website-Quellen durchzuführen und denken Sie daran, dass Instagram-Influencer dafür bezahlt werden, Produkte zu bewerben, sodass sie nicht immer die beste Quelle für eine wahrheitsgetreue Bewertung sind.

AMPERNA-Reinigungsgeräte

2. Kennen Sie Ihr Budget

Das untere Ende

Eines der günstigsten Modelle auf dem Markt ist der Silikon-Gesichtsreiniger namens Mini Facial Cleansing Brush von KMART. Sie hat auf der KMART-Website eine 5-Sterne-Bewertung und wird als sanfte, erfrischende Gesichtsbehandlung zu Hause oder auf Reisen mit dieser Mini-Reinigungsbürste beschrieben. Seine 3 professionellen Köpfe reinigen Ihre Poren gründlich und entfernen Schmutz und Mitesser. Sie sind über USB wiederaufladbar, sodass Sie sich keine Gedanken über den Batteriewechsel machen müssen. UVP 15 AUD.

Das höhere Ende

Von Panasonic kommt der Micro Foam Cleanser. Sie wird für die Anwendung bei Problemhaut vermarktet und wird mit drei verschiedenen Bürstenköpfen geliefert: einer weichen Bürste im japanischen Stil und einer Silikonbürste zur Porenentfernung sowie einem Massagerollerkopf. Beide sollen sanft, aber fest genug sein, um abgestorbene Haut zu entfernen und einen weicheren Teint darunter zum Vorschein zu bringen. Das Unternehmen behauptet, dass Sie Ihre Haut zweimal täglich polieren können und in kürzester Zeit ein gesünderes Strahlen bemerken sollten. Mit seinem Massagerollerkopf, der nicht die Peeling-Wirkung einer herkömmlichen Bürste hat, dient es auch als Hautmassagegerät.

UVP über 200 AUD

3. Reinigen Sie Ihren Pinsel regelmäßig

Es nützt nichts, in eine Gesichtsbürste zu investieren, wenn Sie sie nicht sauber halten. Bürsten und Waschlappen sind beides Nährböden für Bakterien, daher ist es wichtig, dass Sie sie regelmäßig reinigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Pinsel nach jedem Gebrauch reinigen. Es sollte warmes Wasser mit milder Flüssigseife oder antimikrobielle Produkte verwendet werden. Nach der Reinigung sollten Sie die Bürste anschließend mit einem Handtuch trocken tupfen und anschließend an der Luft trocknen lassen.

Es ist außerdem wichtig, Ihre Bürstenköpfe alle drei Monate auszutauschen.

4. Fragen Sie die Experten

Ganz gleich, ob es sich um Ihren Hautarzt oder Hautpflege-Coach handelt, Sie können ihn um fachkundigen Rat bitten, was für Ihren Hautzustand oder Hauttyp am besten ist. Dies ist wichtig, denn wenn Sie mit problematischer Haut wie Akne oder Dermatitis zu tun haben, können sie Ihnen dabei helfen, die richtige Richtung einzuschlagen. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Dermatologen haben, lesen Sie unbedingt seriöse Quellen.

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Gerät in Ihre Hautpflegeroutine einzubauen, denken Sie daran, dass es nicht lebenswichtig ist. Das Wichtigste, was Sie richtig machen sollten, ist, Ihr Gesicht täglich zu waschen. Dies ist wichtig, da es dabei hilft, Schmutz und Öl zu entfernen. Wenn Sie es weglassen, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Haut bald unter einer Fettansammlung, verstopften Poren und Pickeln leidet.

Gute Hautpflege beginnt mit:

  • Waschen Sie sich zunächst gründlich die Hände
  • Eine gute Reinigungs-, Peeling- und Feuchtigkeitsroutine
  • Bei Bedarf Behandlung der Haut mit geeigneten „aktiven“ Produkten
  • Schützt Ihre Haut vor der Sonne

Kiri, die AMPERNA® Gründerin, verwendet kein Reinigungsgerät, da ihre Haut zu empfindlich ist. Eine weitere häufig gestellte Frage ist, ob man eine Augencreme braucht.

AMPERNA-Reinigungsgeräte

Wenn Sie die Struktur Ihrer Haut verbessern möchten, kann eine Peeling-Lotion wirklich helfen. AMPERNA® 10% Pro+ Resurfacing Lotion ist eine sanfte Leave-on-Peeling-Lotion mit 10% Glykolsäure (AHA) und Antioxidantien, die Rötungen lindert und die Hautstruktur verbessert. Es ist selbst für die empfindlichste Haut geeignet.

Mehr über das AMPERNA® Produktsortiment erfahren Sie hier .

 

Quellen:

https://www.kmart.com.au/product/mini-facial-cleansing-brush/1869302

https://www.cosmopolitan.com/style-beauty/beauty/g25473104/best-facial-cleaning-brush/

https://www.elle.com/beauty/makeup-skin-care/a19419130/best-facial-cleansing-brush/

https://www.vanityplanet.com/blogs/skin-care-advice/debunking-12-myths-about-cleansing-brushes

https://www.telegraph.co.uk/beauty/skin/ask-the-experts-are-facial-cleansing-devices-worth-it/

https://www.businessinsider.com.au/should-you-wash-your-face-in-the-shower-dermatologists-advise-2019-6

https://www.adorebeauty.com.au/clarisonic.html

 

Blog article author

Written By Leigh Coleman

Leigh Coleman is a Senior Marketing Manager at a leading FMCG brand with over 15 years of experience leading brand growth strategy, innovation and brand communication. She has extensive experience in product development research and public relations. Leigh enjoys researching the latest trends in the skincare space as she herself has suffered from various skin conditions.

← Älterer Post Neuerer Post →

Nachricht

RSS
Living with Rosacea

Leben mit Rosacea

Von Wesley Taylor

Das Leben mit Rosacea kann sowohl körperlich als auch emotional eine Herausforderung sein. Obwohl es keine Heilung gibt, gibt es Möglichkeiten, die Hauterkrankung durch sorgfältige...

Weiterlesen
Why A Healthy Scalp Is the First Step to Healthy Hair

Warum eine gesunde Kopfhaut der erste Schritt zu gesundem Haar ist

Von Kiri Yanchenko

Die meisten Menschen achten nur auf ihre Haarsträhnen und nicht auf ihre Kopfhaut, aber die Wahrheit ist, dass eine gesunde Kopfhaut die Grundlage für gesundes...

Weiterlesen