Managing Your Skin Type

Verwalten Sie Ihren Hauttyp

Geposted von Leigh Coleman am

Sie fragen sich, welchen Hauttyp Sie haben und welche Schönheitsroutine Ihren Teint am besten pflegt? Wenn Sie Ihren Hauttyp kennen, können Sie sich gut um die Gesundheit Ihrer Haut kümmern und Anregungen erhalten, wie Sie vorbeugende Maßnahmen gegen Ausbrüche und Schübe ergreifen können.

AMPERNA® Management des Hauttyps

Während Ihr Hauttyp hauptsächlich durch die Genetik bestimmt wird, wird er auch von vielen anderen Faktoren wie der Umwelt, der Ernährung und dem Lebensstil, Antibiotika und Hormonen beeinflusst.

Im Allgemeinen gibt es fünf Typen: normal, fettig, trocken, kombiniert oder empfindlich. Der Hauttyp, den Sie heute haben, ist möglicherweise nicht der Hauttyp, den Sie morgen haben. Daher ist es hilfreich zu verstehen, wie Sie mit jedem einzelnen Hauttyp umgehen.

Hauttypen

Normale Haut

Menschen mit gleichmäßigem Hautton, ohne größere Hautunreinheiten, ohne übermäßige Trockenheit oder Fettigkeit oder anderen Hauterkrankungen werden oft als Menschen mit normaler Haut beschrieben. Das bedeutet nicht, dass sie einen makellosen Teint haben, aber sie haben tendenziell weitaus weniger Probleme als Menschen mit anderen Hauttypen und haben das ganze Jahr über eine gut mit Feuchtigkeit versorgte Haut.

Obwohl normale Haut der am einfachsten zu behandelnde Hauttyp ist, kann sie sich bei mangelnder Pflege schnell in Problemhaut verwandeln. Deshalb ist es wichtig, sie gesund zu halten.

Ölige Haut

Bei Menschen mit einer genetischen Veranlagung zu überaktiven Talgdrüsen kann es sein, dass diese mehr Talg produzieren als nötig. Dieser Überschuss an Öl fließt vom Inneren der Epidermis zur Hautoberfläche und kann in den Haarfollikeln verstopfen. Diese Blockade kann zu einer Verstopfung der Ausbrüche führen.

Das Hauptsymptom dieses Hauttyps ist ein fettiger/glänzender Teint und in vielen Fällen anhaltende Akne sowie Mitesser- und Weißkopfausschläge.

AMPERNA® Management des Hauttyps

Menschen mit fettiger Haut wählen am besten Produkte, die ganz natürlich und ölfrei sind. Vermeiden Sie dicke, schwere Kosmetika und achten Sie darauf, dass Ihre Haut sanft gereinigt wird, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen. Es ist auch wichtig, eine leichte Feuchtigkeitscreme zu finden.

Für Menschen, die unter Akne leiden, kann das Akne Trio von AMPERNA® helfen.

Trockene Haut

Das Problem wird durch einen Talgmangel verursacht. Talgöl hält unsere Haut weich und hydratisiert, und ohne ausreichend davon beginnt die Haut unter Trockenheit zu leiden. Die Symptome trockener Haut sind Schuppenbildung, Spannungsgefühl und die Neigung zu feinen Linien und schuppigen Stellen.

Wenn Sie unter trockener Haut leiden, können Sie mehrere Schichten auftragen, z. B. Sprühnebel, gefolgt von Feuchtigkeitscremes. Sie können auch die Verwendung einer Schutzcreme in Betracht ziehen, um die Hautbarriere zu reparieren, indem sie Feuchtigkeit einschließt. Sie enthalten normalerweise eine Kombination aus okklusiven und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen, die wasserunlöslich sind und die Fähigkeit unserer Haut erhöhen, Feuchtigkeit zu speichern.

AMPERNA® Management des Hauttyps

Mischhaut

Wie der Name schon sagt, gibt es bei diesem Hauttyp zwei oder mehr Variationen. Ein häufiges Beispiel ist trockene Haut in einem Bereich des Gesichts und fettige Haut in den Bereichen, in denen die Talgdrüsen am aktivsten sind. Dies kann zu einer glänzenden Stirn, Nase und Kinn (oft als T-Zone bezeichnet) führen, während andere Bereiche unter Trockenheit und Schuppenbildung leiden können.

Menschen mit diesem Hauttyp meiden am besten Produkte, die die Haut austrocknen, da dies zu Reizungen und Ausbrüchen führen kann. Wenn Sie ein Peeling in Ihre Hautpflegeroutine integrieren, können Sie abgestorbene Hautzellen entfernen und verstopfte Poren in den fettigeren Bereichen befreien.

AMPERNA® Management des Hauttyps

Empfindliche Haut

Die Ursache für empfindliche Haut liegt darin, dass die schützende äußere Schicht Ihrer Haut (die epidermale Lipidbarriere) Allergene und Reizstoffe nicht oder nur unzureichend abwehren kann. Menschen mit dieser Erkrankung neigen zu entzündlichen Hauterkrankungen, darunter:

  • Dermatitis . Dies ist eine häufige Erkrankung und kann in verschiedenen Formen auftreten, einschließlich Ekzem und Kontaktdermatitis. Symptome sind juckende, trockene Haut, Ausschlag oder geschwollene, gerötete Haut. Es kann sein, dass die Haut des Betroffenen Blasen bildet, nässt, verkrustet oder abblättert.
  • Ekzeme (atopische Dermatitis) verursachen Rötungen, Juckreiz und manchmal Infektionen. Die Haut speichert Feuchtigkeit nicht sehr gut und ist daher anfällig für Allergene und Reizstoffe. Wenn die Haut gereizt wird, kann es zur Freisetzung von Chemikalien kommen, die zu Juckreiz führen.
  • Periorale Dermatitis ist ein entzündlicher Ausschlag, der rund um Mund, Nase, Kinn und Augen auftritt . Es kommt häufig bei Frauen vor und kann eine Folge der Anwendung topischer Steroidmedikamente sein.

Es gibt eine Vielzahl von Allergenen und Reizstoffen, die bei empfindlicher Haut zu Rötungen führen können. Sie kommen in Alltagsgegenständen wie Waschmitteln, Shampoos, Seifen, Bekleidungsstoffen, Metallen, bestimmten Lebensmitteln, Medikamenten und bestimmten Pflanzen vor und lassen sich daher nur schwer ganz vermeiden. Es kann jedoch hilfreich sein, Ihre Auslöser zu verstehen und zu versuchen, sie nach Möglichkeit zu vermeiden.

Wenn Sie an perioraler Dermatitis leiden, ist es sinnvoll, Ihre Schönheitsroutine einzuschränken, auf Make-up und Steroide zu verzichten und auf eine Reinigungsroutine mit Wasser und dem AMPERNA® Soothing Duo umzusteigen.

Wie AMPERNA ® helfen kann

Ganzheitlicher Haut-Coaching-Service

Kiri Yanchenko, Gründerin von AMPERNA® , kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welchen Hauttyp Sie haben, welche Produkte Sie verwenden sollten und wie Sie Ihre Hautgesundheit am besten pflegen. Ihr ganzheitlicher Haut-Coaching-Service wurde 2019 eingeführt und ermöglicht es Menschen, ihren Hauttyp und Lebensstil im Detail zu besprechen und einen maßgeschneiderten Plan zu entwickeln, um auf eine gesunde, strahlende Haut hinzuarbeiten. Sie können Kiri kontaktieren oder sich für ein Hautcoaching anmelden .

AMPERNA® Produkte

Die AMPERNA® Produktpalette ist voll von entzündungshemmenden, antibakteriellen Inhaltsstoffen und enthält einen lebenswichtigen probiotischen Komplex. Sie wurden so entwickelt, dass sie für alle Hauttypen sanft genug sind.

Das beruhigende Duo ist grundlegend:

  • Die Lightweight Soothing+ Emulsion ist kationisch und zieht daher tief in die Haut ein, ohne einen öligen oder glänzenden Film zu hinterlassen.
  • Das Probiotic+ DS Soothing Serum wirkt tief regenerierend und hilft, gereizte Haut zu beruhigen und Rötungen zu lindern. Die Kupfer- und Zinkgluconate tragen dazu bei, die Ausbreitung schädlicher Bakterien zu begrenzen und die Hautbarriere wieder aufzufüllen.

Und je nach Bedarf können Sie dieses Duo ergänzen mit:

  • Ultra Gentle Soothing Cleanser ist ein leichter Gelreiniger, der dabei hilft, Make-up zu entfernen und gleichzeitig die Haut auszugleichen. Es enthält einen Aufguss aus Salbei- und Gurkenextrakten, der die Haut kühlt, beruhigt und nährt.
  • 10% Pro+ Resurfacing Lotion ist das erste chemische Peeling auf dem Markt, das speziell für die Anwendung durch Erstanwender und selbst die empfindlichste Haut entwickelt wurde.
  • Das Pro+ Vitamin C Hyaluronic Serum enthält einen hohen Anteil an Hyaluronsäure und Antioxidantien, um Ihrer Haut wieder Glätte und Geschmeidigkeit zu verleihen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://amperna.com/ .

 

 

Quellen:

https://www.today.com/style/5-different-skin-types-which-type-skin-do-you-have-t152786

https://www.bioclarity.com/blogs/clear-skin/what-is-my-skin-type

https://www.vanityplanet.com/blogs/advertorial/4-different-skin-types-how-to-determine-what-type-of-skin-you-have-vanity-planet

 

Blog article author

Written By Leigh Coleman

Leigh Coleman is a Senior Marketing Manager at a leading FMCG brand with over 15 years of experience leading brand growth strategy, innovation and brand communication. She has extensive experience in product development research and public relations. Leigh enjoys researching the latest trends in the skincare space as she herself has suffered from various skin conditions.

← Älterer Post Neuerer Post →

Nachricht

RSS
Travel Skincare Tips

Travel Skincare Tips

Von Alison Butijer

Are you about to escape the Australian winter and embark on a European summer holiday? Traveling is an exciting time, but it can cause havoc...

Weiterlesen
Suffering from Acne?

Suffering from Acne?

Von Alison Butijer

The Only Skincare Bundle You Need Is This Praised as a ‘godsend’, The Acne Plus Bundle has been designed to be the only skincare line of...

Weiterlesen