10 Expert Tips for Your Best Skin this Summer

10 Expertentipps für Ihre beste Haut in diesem Sommer

Geposted von Kiri Yanchenko am

„Oh, die Sommernacht,
hat ein strahlendes Lächeln,
und sie sitzt auf einem Saphirthron.' Bryan Procter

Im Sommer gibt es viele Dinge zu genießen, wie Abendspaziergänge und entspannte Tage am Pool, aber wir alle wissen, dass die Sonnenstrahlen unglaublich hart für die Haut sind.

Wenn wir aus unseren trockenen Winterkokons in die wärmeren Monate kommen (Hallo fettige Haut!), ist es eine gute Idee, über die Hautpflege nachzudenken und ein paar Änderungen an unserem Lebensstil vorzunehmen, damit wir das Beste aus dieser wunderschönen Zeit des Jahres herausholen können Halten Sie unsere Haut in einem hervorragenden Zustand.

Hier sind 10 ganzheitliche Tipps von Hautpflege- und Lifestyle-Experten, damit Ihre Haut diesen Sommer optimal aussieht:

AMPERNA Sommertipps

1. Verwenden Sie den richtigen Sonnenschutz und halten Sie Ihren Hut griffbereit

Verwenden Sie ein Breitband-Sonnenschutzmittel, das vor UVA- und UVB-Strahlen schützt, und tragen Sie es regelmäßig erneut auf. Wir empfehlen einen physikalischen Sonnenschutz, der die Hautoberfläche schützt und UVA-/UVB-Strahlen zurückhält, im Gegensatz zu einem chemischen Sonnenschutz, der von der Haut absorbiert wird.

Achten Sie bei der Auswahl eines Sonnenschutzmittels auf Inhaltsstoffe wie Zink und Titan.

Tragen Sie einen Hut und sitzen Sie wann immer möglich im Schatten.

Leitende Ärztin Sally Cussell von Rejuvenation Clinics of Australia

AMPERNA Verwenden Sie Sonnenschutzmittel

2. Füllen Sie Ihre Antioxidantien auf

Es ist klinisch erwiesen, dass Antioxidantien Schäden durch freie Radikale wirksam bekämpfen und dazu beitragen können, stumpfer Haut, feinen Linien, Hautalterung und Hautentzündungen vorzubeugen. Antioxidantien sind in vielen natürlichen Hautpflegeprodukten reichlich vorhanden und können im Grüntee-Extrakt gefunden werden.

Amy Saunders, ganzheitliche Akne- und Hautberaterin bei Skyn ​​Therapy

AMPERNA Antioxidative Lebensmittel

3. Halten Sie Ihre Haut von innen und außen mit Feuchtigkeit versorgt

Beginnen Sie morgens mit zwei Gläsern Wasser, eines vor jeder Mahlzeit und dann eines vor dem Schlafengehen. Dann erhalten Sie die gesamte Wassermenge, die Ihr Körper benötigt, um sich regeneriert zu fühlen.

Margarita Nazarenko, Moderatorin und Beauty-Bloggerin @theblondeavenue

4. Halten Sie Ihre Haut mit einem Sprühnebel feucht

Neben einer Wasserflasche können Sie auch ein feuchtigkeitsspendendes Sprühspray verwenden, um Ihrer Haut sanft Feuchtigkeit zu spenden (als Bonus kühlt es Sie auch ab und verhindert, dass Ihr Finishing-Puder klumpig aussieht). Wir mögen das Pommist-Spray von Jane Iredale.

Leitende Ärztin Sally Cussell von Rejuvenation Clinics of Australia

AMPERNA Verwende ein Gesichtsspray

5. Lassen Sie Ihre Haut atmen

Verzichten Sie beim Training auf Make-up. Ich weiß, dass es schwierig ist, aber es ist ein Muss, wenn Sie möchten, dass Ihre Poren atmen.

Margarita Nazarenko, Moderatorin und Beauty-Bloggerin @theblondeavenue

6. Peeling, um Verstopfungen vorzubeugen

Ein Peeling ist wichtig, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und verstopfte Poren zu verhindern. Der beste Weg ist die Verwendung eines Glykolsäure-Reinigers sowie einer konzentrierten AHA Hautpflege .

Dr. Daniel Lanzer , australischer Dermatologe und Schönheitschirurg

7. Tupfen Sie das Öl den ganzen Tag über ab

Nehmen Sie ein Taschentuch mit, damit Sie den Schweiß den ganzen Tag über von Ihrer Stirn abtupfen können – so verhindern Sie, dass sich Schmutz und Bakterien auf Ihrer Haut festsetzen, sobald der Schweiß sie herausdrückt.

Wenn Sie zu Schweißausbrüchen neigen oder eine schwere Grundierung tragen, reinigen Sie Ihre Haut am Ende des Tages zweimal.

Leitende Ärztin Sally Cussell von Rejuvenation Clinics of Australia

AMPERNA Verwenden Sie zum Abtupfen ein Taschentuch

8. Essen Sie saisonale Lebensmittel

Eine saisonale Ernährung kommt Ihrem Körper immer zugute, da die Zutaten frisch und im Einklang mit der Energie der Natur sind.

Sie müssen gute Öle in Lebensmitteln wie Lachs und Avocado zu sich nehmen, um Ihre Haut geschützt und geschmeidig zu halten.

Sally Lydia Paech, Gründerin von Organiq Australia

AMPERNA Essen Sie saisonale Lebensmittel

9. Vergiss deine Füße nicht

Reinigen Sie die Fußsohlen, Fersen und den Zehenbereich gründlich mit einem Peeling-Fußpaddel nach dem Duschen oder Baden, um die Ablagerungen zu bekämpfen.

Tragen Sie anschließend mehrmals pro Woche Kokosöl oder einen Fußbalsam auf und lassen Sie ihn über Nacht mit Socken bedeckt einwirken. Tragen Sie Öl und Balsam auf den gesamten Fuß einschließlich der Zehen auf.

Heidi Fenech, Hauttherapeutin, Esq Plastic Surgery and Skin Clinic

AMPERNA Vergiss deine Füße nicht

10. Überprüfen Sie Ihre Produkte entsprechend der Jahreszeit

Wenn Ihre Haut zu fettiger Haut neigt, können Sie im Sommer Ihre Feuchtigkeitscreme durch einen feuchtigkeitsspendenden Sonnenschutz ersetzen. Verlassen Sie sich jedoch nicht auf eine Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor, da diese nicht ausreichend Schutz bietet.

Erwägen Sie die Verwendung von leichterem Make-up, damit Ihre Haut atmen kann, z. B. ein Mineralpuder anstelle einer Grundierung.

Leitende Ärztin Sally Cussell von Rejuvenation Clinics of Australia

 

Blog article author

Written By Kiri Yanchenko

Kiri Yanchenko is the founder and CEO of AMPERNA®. Having had severe pustular acne and perioral dermatitis herself, she has a deep personal understanding of the challenges faced by having problem skin. She has over 10 years of experience in skincare and holistic skin coaching and is passionate about helping everyone feel comfortable in their own skin.

← Älterer Post Neuerer Post →

Nachricht

RSS
Living with Rosacea

Leben mit Rosacea

Von Wesley Taylor

Das Leben mit Rosacea kann sowohl körperlich als auch emotional eine Herausforderung sein. Obwohl es keine Heilung gibt, gibt es Möglichkeiten, die Hauterkrankung durch sorgfältige...

Weiterlesen
Why A Healthy Scalp Is the First Step to Healthy Hair

Warum eine gesunde Kopfhaut der erste Schritt zu gesundem Haar ist

Von Kiri Yanchenko

Die meisten Menschen achten nur auf ihre Haarsträhnen und nicht auf ihre Kopfhaut, aber die Wahrheit ist, dass eine gesunde Kopfhaut die Grundlage für gesundes...

Weiterlesen